Akrobatik

Kinder-Akrobatik (die Akro Kids)

Gelungene Kinder-Akrobatik-Veranstaltung der BSG Eutin mit Bronze Prüfung

Die Ballspielgemeinschaft (BSG) Eutin unternimmt alles, um die Trainerin Heide Raese dienstags in der Sporthalle Am Kleinen See in Eutin beim "aus allen Nähten platzenden" "Eltern-Kind-Turnen" und "Kinderturnen" zu entlasten.

Seit mehr als zwei Jahren erarbeiten, trainieren und festigen immer donnerstags von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr Übungsleiter Andreas Deppe und die ihm von der BSG Eutin regelmäßig zur Seite gestellten FSJ-ler (momentan Robin Hemsen) sowie natürlich die Kinder in der Sporthalle Am Kleinen See in Eutin verschiedene Figuren aus der Akrobatik wie Balance-Übungen, also auch Tempo-Übungen, die mit mindestens einem Partner durchgeführt werden. Wichtig ist hierbei, dass die Kinder mit unterschiedlichen Partnern immer wieder lernen, sich gegenseitig zu unterstützen, sich zu vertrauen und dem anderen Partner auch wirklich vertrauen zu können.


Erweiterte Übungszeiten! Für Fortgeschrittene sind die Trainingszeiten mittwochs von 17 - 18.30 Uhr in der Voss Schule und für Neue und Anfänger donnerstags von 16 - 17.30 Uhr in der Sporthalle am kleinen See.


Seit ungefähr einem dreiviertel Jahr trainieren die ca. 16 bis 18 Jungen und Mädchen im Alter von sieben/acht Jahren bis zehn/elf Jahren an den Figuren die für den Erwerb des Bronze Abzeichens in der Kinder-Akrobatik nötig sind. Entwickelt wurde dieses "Auszeichnungs-Konzept" in Österreich. Es sieht verschiedene Abzeichen für die jeweiligen verschiedenen Altersstufen vor, in denen dann die Übungen mit ständig wachsenden Anforderungen auf dem Programm stehen. Am Donnerstag, 16. Juli, fand in der Sporthalle Am kleinen See in See in Eutin die Prüfung der Kinder-Akrobatik-Gruppe (AkroKids) der BSG Eutin statt. Bei der "Premiere" ging es in der ersten Stufe für die Kids um den Erwerb des Bronze-Abzeichens, welches drei erfolgreiche Übungen, jeweils aus dem Tempo und dem Balance Bereich vorsieht. Zusätzlich hat Übungsleiter Andreas Deppe diese Prüfung als Abschluss-Vorführung für Eltern und Bekannte genutzt. "Angetreten sind dann 14 Kinder. Leider mussten 3 Kinder wegen Verletzung oder anderweitigen feststehenden Terminen absagen. Diese werden die Prüfung dann nach den Sommerferien nachholen können", so Übungsleiter Andreas Deppe und weiter: "Figuren für die Streckung und Körperspannung, wie die "Rückenkerze" oder "Liegestütz auf Liegestütz"; abgewechselt von Figuren für die Körper-Koordination wie das "Durchhocken" und "Bockspringen", oder die "Sprungrolle", oder Figuren für das Gleichgewicht und das Ermitteln des Körperschwerpunktes wie der "Wächter" wurden von den Kids fleißig geübt und einstudiert und die Abläufe innerhalb der Übungen verfeinert."

Die Aufregung bei den Kindern war schon riesig, doch die Vorfreude war noch größer. Dementsprechend emsig und eifrig "stürzten sich die Jung-Akrobaten in die Prüfung, und "meisterten diese auch alle mit Bravour", wie Andreas Deppe und FSJ´ler Paul Preus sich einig waren. Zur Belohnung erhielten alle dann im Anschluss auch eine Urkunde und einen "Akro 4 Kids Ansteck-Button in "Bronze".

"Als Ausblick für das neue Schuljahr 2015/2016 werden noch Gespräche geführt werden, damit das Konzept noch weiter verfeinert werden kann, um so eventuellen neuen Interessenten einen guten Einstieg zu gewährleisten, und die erfahrenen Akrobaten weiterhin gut in ihrer Entwicklung zu fördern", teilte Andreas Deppe den Anwesenden mit. Zusätzliche Informationen sind der Homepage der BSG Eutin zu entnehmen, oder können direkt beim Übungsleiter Andreas Deppe unter Tel.: 04521-8454424 oder per E-Mail unter andreas.deppe@hotmail.de erfragt werden.