Neues Trainerteam bei den BSG Eutin Damen

Trainer-Trio fängt beim Frauen-Kreisligisten an 

von Klaus Bierend 

am 23.01.2022

Eutin - Bei den Fußballerinnen der Ballspielgemeinschaft von 1971 Eutin e.V. (BSG Eutin) haben bereits die 50-jährige Regina Gumprecht, Christian Kühl (55 Jahre) und Daniel Knoll (52 Jahre) das Training für den mittlerweile ausgeschiedenen Trainer Andreas Pump übernommen. Sie hoffen, dass ihre Ideen angenommen werden und dass sie dem Team neue Impulse sowie eine neue Spielphilosophie

vermitteln können. Dadurch sollten sich dann auch wieder

die sportlichen Erfolge einstellen.


Aktuell steht die Frauenfußballmannschaft der BSG Eutin

um Spielführerin Ronia Arpe mit vier Punkten und 7:22

Toren auf dem achten Tabellenplatz der Frauen Kreisliga

Ost.


Sowohl das neue Trainer-Trio als auch alle BSG-Kickerinnen

würden sich über weitere Mitspielerinnen sehr freuen.

Interessierte Frauen ab 16 Jahre sollten sich an Daniel Knoll

unter Telefon 0151/65160044 wenden oder einfach einmal

beim Training vorbeischauen (immer mittwochs und freitags

von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr auf der Sportanlage Waldeck

in Eutin-Fissau).


Weitere Auskünfte erteilt auch die BSG Eutin Geschäftsstelle in der Weidestraße 65 in Eutin immer montags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr oder mittwochs von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr unter Telefon 04521/6066. Per E-Mail ist die Geschäftsstelle unter info@bsgeutin.de zu erreichen. Informationen über die BSG Eutin sind auch im Internet unter www.bsgeutin.de zu finden.

Ballspielgemeinschaft von 1971 Eutin e.V. 

Über die BSG Eutin

Die BSG Eutin wurde am 11.11.1971 von 7 Bänkern aus Eutin gegründet und bietet seit dem ein bereites Sportangebot für alle Menschen, wobei neben dem sportlichen Erfolg auch die Inklusion und Integration im Fokus steht.  

Allgemeines

All Rights Reserved © 2015